Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Betreten der Baustelle auf eigene Gefahr
Mit der Grundsteinlegung für das eigene Haus übernimmt der Häuslebauer zahlreiche, vom Gesetzgeber auferlegte Pflichten. Damit an der Baustelle niemand zu Schaden kommt, muss der Bauherr für eine ordnungsgemäße Absicherung Sorge tragen und Unfallgefahren auf der Baustelle im Rahmen der Überwachungspflicht abwehren. Auch wenn diese Aufgaben an den Bauleiter oder -unternehmer übertragen werden, kann sich der Bauherr nicht gänzlich aus der Verantwortung ziehen. Denn: Auch für die geeignete Auswahl der am Bau verantwortlichen Personen ist der Häuslebauer verantwortlich.

In eng abgestecktem Rahmen bieten bereits die Privat-Haftpflichtversicherung oder die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung meist einen gewissen Grundschutz, jedoch nur bis zu einer begrenzten Bausumme. Darüber hinaus empfiehlt sich der Abschluss einer gesonderten Bauherren-Haftpflichtver-
sicherung.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign