Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Betriebsunterbrechung

Damit es weiterläuft, wenn der Betrieb still steht
Brand, Einbruch oder Maschinendefekt. Oft ist der durch diese Ursachen entstandene Sachschaden nicht die gravierendste Folge. Vielmehr bringen die daraus resultierenden Umsatzausfälle und die weiterhin bestehenden Gehalts- oder Kreditforderungen selbst finanziell gut aufgestellte Unternehmen ins Schlingern.

Kommt es zur Beschädigung oder Zerstörung des Betriebesgebäudes, der Anlagen und/oder der betrieblichen Unterlagen, übernimmt die Betriebs-unterbrechungsversicherung die fortlaufenden Kosten des Betriebes.

Auch der Ertragsausfall kann durch die Betriebsunterbrechung abgesichert werden, was jedoch beträchtlich höhere Beiträge zur Folge hat.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign