Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Private Equity

Mit Private Equity bezeichnet man die zeitlich begrenzte Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Bei der Beteiligung an Unternehmen in
der Gründungs- oder Frühphase spricht man auch von Venture Capital.

Die Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen und besonders an Unternehmen in der Gründungs-/Frühphase bieten ein sehr hohes Wertzu-wachspotenzial beim späteren Verkauf oder Börsengang. Ziel solcher Be-
teiligungen ist also die Realisierung hoher Wertzuwächse beim so genannten Exit (Ausstieg) innerhalb einer Zeitspanne von ca. 6 bis 15 Jahren.

Der Exit ist möglich durch:

  • Verkauf der Beteiligung an andere Investoren z.B. Wettbewerber oder andere Finanzinvestoren
  • Börsengang des Unternehmens
  • Insolvenz oder Liquidation des Unternehmens
Neben der direkten Beteiligung an einem jungen Unternehmen ist auch der Einstieg in einen Private-Equity-Fonds möglich. Dabei bewegen sich die Mindestzeichnungs-summen in einem Rahmen ab 10.000,00 Euro, so daß auch diese Anlageklasse mittlerweile einem breiteren Anlegerkreis zur Depotbei-
mischung zugänglich ist.

Dem Privatanleger wird die Möglichkeit zur Beteiligung über Dachfondskonzepte geboten, die von verschiedenen Anbietern sowohl in Form geschlossener Fonds als auch als offene Investmentfonds angeboten werden. Vorteil hierbei ist die Anlagestreuung über mehrere einzelne Private-Equity Fonds mit auch verschie-
denen Investitionsschwerpunkten (sowohl Branchen als auch Regionen) zur Reduzierung des Risikos.

Die Netto-Renditen im Private Equity Bereich liegen in langfristigen Be-trachtungszeiträumen durchschnittlich höher 10 % p.a. Die Laufzeit dieser Fonds beträgt typischerweise etwa zehn bis 15 Jahre.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign