Privat
50plus
Gewerbe
Finanzen
Occasionen

Risikolebensversicherung

Umsonst ist nichts...
...nicht einmal der Tod. Als reine Absicherung für den Todesfall, sorgt die Risikolebensversicherung dafür, dass Hinterbliebene nicht in eine finanzielle Notlage geraten. Vor allem für junge Familien, Selbständige und Menschen mit hohen finanziellen Verpflichtungen ist der Abschluss einer Police zu empfehlen. Damit Hinterbliebene neben der Trauer nicht auch noch einen Schuldenberg zu bewältigen haben, leistet die Risikolebensversicherung in Höhe der verein-
barten Summe. In der Regel bleibt dieser Betrag konstant, sofern nicht eine Lebensversicherung mit fallender Summe bzw. eine Restschuldversicherung abgeschlossen wurde. Letztere Varianten machen dann Sinn, wenn lediglich ein Kreditrisiko abgedeckt werden soll oder mit zunehmendem Alter ein geringerer Absicherungsbedarf besteht.

Schutz zu vertretbaren Kosten
Da Versicherer prinzipiell nur gesunden Menschen eine Risikolebensver-
sicherung anbieten, ist eine Absicherung monatlich meist nicht teurer als ein bis zwei Schachteln Zigaretten. Apropos Zigaretten: Raucher zahlen aufgrund ihres erhöhten Gesundheitsrisikos grundsätzlich höhere LV-Beiträge.


29. Januar 2018 Die gute Hand Noch immer wird die Linkshändigkeit kritisch beäugt und weiterhin erfolgen törichte Umerziehungsmaßnahmen - unglaublich aber wahr.
Lesen
29. Januar 2018 Risikofaktor: Nahrungsergänzungsmittel Nachdem diese Präparate überall - z. B. in Drogerien und Lebensmittelgeschäften - verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherzentrale (VZ) in Düsseldorf einen Sachkundenachweis für die Verkäufer.
Lesen
29. Januar 2018 Gesunde Früchtchen Aufgrund ihres Geschmacks mögen fast alle Menschen diese Frucht und die diesjährige Erntesaison steht in den Startlöchern.
Lesen
News Archiv

 

© 2005-2018 FIN-ASS GmbH • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzKontaktWebdesign